Graf von Salier

Graf von Salier

(1 Kundenrezension)

79,90 39,95

  • Anrede: Erlaucht oder Hochwohlgeboren
  • Mann: Graf
  • Frau: Gräfin oder Komtess
  • Sohn: Erbgraf
  • Tochter: Erbgräfin oder Komtess

Alle Accessoires werden mit Ihrem Wappen und Ihrem Titel hergestellt. Wenn Sie ein individuelles Wappen wünschen, so werden die Accessoires erst dann hergestellt, wenn wir Ihr Wappen fertig und und von Ihnen abgenommen bekommen haben.

Artikelnummer: AK-DE-DE-GS Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Die Salier gelten als deutsche Nebenlinie der in Italien mächtig gewordenen Widonen bzw. Lambertiner (u. a. Herzöge von Spoleto/Umbrien, König von Neustrien/Westfrankreich, König von Pavia/Lombardei) und waren durch die Mutter Konrads des Roten verschwägert mit den Konradinern. Seine Ehe mit Liutgard, der Tochter Ottos des Großen, und seine Ernennung zum Herzog von Lothringen brachten Konrad den Roten in den engsten Kreis der Königsfamilie der Liudolfinger. Bei der Königswahl von 1002 galt sein Sohn Otto von Worms als ein möglicher Kandidat. Ottos Enkel Konrad II. wurde 1024 König des ostfränkisch-deutschen Reiches und 1027 erster Kaiser aus dem Geschlecht der Salier. Konrad II. wurde zudem 1026 König von Italien und 1033 König von Burgund. Als er im Jahr 1039 starb, hinterließ er seinem Sohn Heinrich III. eine gefestigte Herrschaft. Die Gründung des Speyerer Doms, dessen Krypta bis 1308 als Grablege der römisch-deutschen Könige diente, geht wahrscheinlich auf ihn zurück.

Zum Titel kommen ebenfalls alle Urkunden für die ganze Familie. Das nebenstehende Wappen erhalten Sie als PDF und optional als Vektorgrafik. Wir passen das Wappen gerne an Ihre Wünsche an, was zB Farbe oder Symbole angeht. Die Urkunden kommen zusammen in einer Präsentationsmappe. Wir legen ebenfalls ausführliche Infos zum Tragen des Titels bei.

  • Anrede: Erlaucht oder Hochwohlgeboren
  • Mann: Graf
  • Frau: Gräfin oder Komtess
  • Sohn: Erbgraf
  • Tochter: Erbgräfin oder Komtess

1 Bewertung für Graf von Salier

  1. sabine050 (Verifizierter Besitzer)

    Sabine Kraft, Gräfin von Salier.

    Seit 4 Wochen trage ich diesen Namen und bin stolz darauf. Ich muss sagen, das ich als Gräfin wesentlich mehr und besser wahr genommen werde, als ohne diesen Titel. Ich möchte nun als Fotografin unter diesem Namen bekannter werden.

Füge deine Bewertung hinzu